www.TechKnowLetter.de
TechKnowLetter TechKnowLetter

Suche


Stichwort(e):


Detailsuche

 

TechKnowLetter

 

Abo-Info

Der aktuelle Letter

Die Autoren


Verlagsprogramm

 

Magazine

- Midrange Magazin

- MIDRANGE ePapers

- Abonnementbestellung

Midrange Solution Finder

Fachbücher

Workshops

MondayMorning Ticker

Media Infos

Kontakt

Impressum

AGB

Datenschutzerklärung






Liebe Systemadministratoren, Programmierer und IT-Leiter,


der TechKnowLetter bringt monatlich wichtige technische Beiträge die Sie unterstützen, die IT rund um Ihre IBM Serversysteme aktuell und technologisch fortschrittlich zu halten. Die regelmäßige Lektüre dieses Informationsdienstes hält Ihr Wissen in den Hauptdisziplinen fit und informiert sie automatisch über notwendige Systemupdates. Der TechKnowLetter spart Ihre wertvolle Zeit, weil Sie alle wirklich wichtigen technischen Informationen, ohne eigene Recherche, frei Mailbox erhalten und reduziert den Aufwand, weil Sie die Beiträge sofort in Ihrer Arbeit umsetzen können. Die Artikel werden für unsere Abonnenten in eine, sich ständig erweiternde internetbasierende Knowledgebase mit komfortablen Suchmöglichkeiten eingepflegt. Am besten profitieren Sie, wenn Sie jetzt gleich Ihr persönliches Abonnement bestellen.






TechKnowLetter vom 24. Dezember 2020

Sehr geehrte Leser,

hier kommt Ihr Weihnachts-TechKnowLetter. Die letzte Ausgabe in diesem Jahr wird just am Morgen des Heilig Abend verschickt. Da es bei vielen von uns dieses Jahr wohl eher ein ruhiges Weihnachtsfest mit wenig Besuchen sein wird, kommt der Zeitvertreib beim Schmökern vielleicht gerade recht. Kommen Sie gut ins Neue Jahr und bleiben Sie gesund.

Robert Engel


» SQL (embedded, Runsqlstm, etc.)

RESTFul Web-Services – nur mit SQL? Yes! – Teil 2 Registrieren SQL-Statements als Web-Services

Bevor wir SQL Statements als Web-Services registrieren können, muss zunächst ein WebService-Server erstellt werden. Wie das geht, wurde im letzten Artikel beschrieben. In diesem Artikel wird nun gezeigt, welche Schritte zum Registrieren von SQL-Statements als Web-Services erforderlich sind, wie der Web-Service verwaltet und natürlich auch aufgerufen werden kann.[weiter] [PDF]


» Web-Integration

IBM i ACS – Zeilenbefehle und Plug-ins – 3.Teil – mit grafischer Benutzerschnittstelle

Viele in der grafischen Hauptbenutzerschnittstelle verfügbaren Funktionen sind auch über die Befehlszeile verfügbar. Sie können aufgerufen werden, indem die entsprechenden Parameter als Plug-in bei einer der Befehlszeilenoptionen angegeben werden.

Access Client Solutions (ACS) ist eine Java-Anwendung, die auf verschiedene Arten gestartet und ausgeführt werden kann. ACS verwendet eine Plug-in-basierte Infrastruktur, um Funktionsvielfalt zu ermöglichen. Durch diese Infrastruktur ist erst der Funktionsaufruf über eine Befehlszeile möglich
[weiter] [PDF]

IBM i ACS – Die neue Version 1.1.8.5 – 3.Teil

Seit 03.08.2020 gibt es wieder eine neue Version von IBM i Access Client Solutions (ACS). Die neue Version hat die Bezeichnung 1.1.8.5. Auch in dieser Version wurden die Anforderungen und Wünsche der IBM Benutzer-Gemeinde adressiert und damit viele Änderungen und Erweiterungen realisiert. Ein Großteil der Änderungen und Erweiterungen betrifft das Feature Content Assist, das im letzten Artikel zu diesem Thema beschrieben wurde. Dieser Artikel beschreibt die Änderungen, die in Visual Explain, Datenbank-Schemata, 5250-Emulator und Systemkonfiguration durchgeführt wurden.[weiter] [PDF]

IBM Integrated Webservice Server - SQL REST Services

Angedroht habe ich im letzten Teil schon, dass wir die beiden Services aus Teil 1 und 2 nun in einem gemeinsamen Service zusammenfassen und noch um die letzten beiden Buchstaben aus CRUD erweitern, bevor wir dann im nächsten Teil an die anspruchsvolleren (und damit realistischeren) Funktionen eines Web Services gehen.[weiter] [PDF]


I.T.P.-Verlags GmbH • Office Center Kaufering • Westendstraße 34 • 86916 Kaufering
eMail: TechKnowLetter@midrangemagazin.de • Telefon: (+49) 0 81 91/96 49-0


 

Abo TechKnowLetter

Abonnieren Sie jetzt!.